Language
Helske

Wie beseitigt man Schimmel im Dachzimmer?

Durch Schimmel werden Sporen in die Luft freigesetzt, die wir einatmen. Das Ergebnis dessen können Erkrankungen sein, die sich an unserem Körper zeigen. Daher ist es wichtig, im Dachzimmer ein angenehmes Klima mit der idealen Feuchtigkeit von ungefähr 45 - 55 % aufrecht zu erhalten. Schimmel bildet sich vor allem an Außenwänden (Umfassungswänden), an Stellen, an denen es Wärmebrücken gibt (Ecken, Nischen, verschiedene Stürze), in der Umgebung von Fenstern und an Wänden hinter Möbeln.

Bei der Vorbeugung der Schimmelbildung hilft auch der aktive Baustoff Nano Coat System®. Es handelt sich um ein spezielles Gemisch, das mit moderner Nanotechnologie entwickelt wurde.

Durch den Baustoff wird das Risiko für den Auftritt von Schimmel dadurch verringert, dass es eine Thermoreflexionsschicht bildet, durch die die Wärmestrahlung zurück in den Raum reflektiert wird. Überschüssige Feuchtigkeit wird beseitigt, da das Material dampfdurchlässig ist. Es verhindert eine Wasserdampfkondensation auf der Oberfläche der Wände. Befindet sich bei Ihnen die Küche, die Speisekammer, das Schlafzimmer oder das Kinderzimmer im Dachzimmer, ist das Nano Coat System® die ideale Lösung, da seine Oberfläche antibakteriell ist. Daher ist es für Räume, in denen sich Kinder und Allergiker aufhalten, und für Räume, in denen mit Lebensmitteln gearbeitet wird, geeignet.



An welchen Stellen im Dachzimmer soll der Baustoff angewandt werden?

Tragen Sie das Nano Coat System® vor allem auf allen Umfassungswänden (Fassaden- und Außenwänden), der Decke sowie auf Stellen auf, an denen Wärmebrücken bestehen. Ebenso in der Umgebung von Fenstern und Balkontüren, da es in deren Umgebung zu einer Wasserdampfkondensation kommen kann. Nicht vergessen werden dürfen auch Wände hinter Möbeln, da es gerade hinter diesen nicht zu einer ausreichenden Luftzirkulation kommt, was die Bildung von Schimmel zur Folge hat.

Nano Coat System® besteht aus: 

Nano PT - ist eine Tiefgrundierung, die das Grundlage stabilisiert. Es wird auf saugfähigen kohäsiven Oberflächen verwendet und mit einem Pinsel oder einer Rolle aufgetragen. 

Nano AM - wird auf allen anderen Oberflächen verwendet, auf denen Nano PT nicht verwendet werden kann. Also auf nicht saugfähigen kohäsiven Oberflächen wie Glas, Eisen und andere. Es wird mit Pinsel oder Roller aufgetragen. 

Nano TC - es dient zur Reparatur von Löchern, Fugen und kleinen Unregelmäßigkeiten in der Dicke von 3 - 4 mm. 

Nano Coat Home® - die Finalschicht des Baustoffs, die mit einem gezahnten Edelstahlglätter auf die vorbereitete glatte Oberfläche in der Dicke von ca. 2 mm aufgetragen wird. Nach dem Ausreifen wird die Oberfläche mit Schleifpapier abgeschliffen. 


Es wird in dieser Reihenfolge angewendet:  

1. Nano PT oder Nano AM,

2. Nano TC, wenn es zur Reparatur der Oberfläche notwendig ist, 

3. Die Finalschicht Nano Coat Home®.

More products

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ihr Ansprechpartner für Fragen über HELSKE Energy Save®.

ccs@helskeenergysave.com