Language
Helske

Wie kann die Wärme in einem an den Keller angrenzenden Raum gehalten und deren Entweichen verhindert werden?

Keller sind kälter als die übrigen Teile des Hauses, was im Winter und Herbst zu einer Auskühlung der Räume in der Nähe des Kellers führen kann. In diesen Räumen kann es zu einem Entweichen von Wärme durch die gemeinsamen Wände, durch die Decke, über Wärmebrücken oder durch die Türleibungen kommen.

Wollen Sie ein schnelles Entweichen von Wärme verhindern, die Einheizzeit verkürzen und ein angenehmes Raumklima schaffen, wenden Sie den aktiven Baustoff Nano Coat System® an.

Ein spezielles Gemisch, das mit moderner Nanotechnologie entwickelt wurde, hilft eine stabile Temperatur in den an den Keller angrenzenden Räumen aufrecht zu erhalten. Durch den Baustoff wird eine Thermoreflexionsschicht gebildet, welche die Wärmestrahlung zurück in den Raum reflektiert, die überschüssige Feuchtigkeit wird jedoch entfernt. Er regelt aktiv das Klima und verbreitet gleichzeitig die Wärme über die gesamte Fläche des Raums. Er beseitigt auch kalte Stellen an den Wänden. Dank dieser Eigenschaften verkürzt sich die Zeit für das Einheizen, was zu einer Energieeinsparung führt.



An welchen Stellen im Zimmer soll der Baustoff angewandt werden?

Wenden Sie das Nano Coat System® vor allem an den an den Keller angrenzenden Wänden, an Leibungen in der Umgebung der Tür und an der Kellerdecke an. Tragen Sie es ebenso hinter den Heizkörpern auf, damit die Wärme zurück in den Raum reflektiert und nicht in Form von Dampf durch die Wände weitergeleitet wird.

Nano Coat System® besteht aus: 

Nano PT - ist eine Tiefgrundierung, die das Grundlage stabilisiert. Es wird auf saugfähigen kohäsiven Oberflächen verwendet und mit einem Pinsel oder einer Rolle aufgetragen. 

Nano AM - wird auf allen anderen Oberflächen verwendet, auf denen Nano PT nicht verwendet werden kann. Also auf nicht saugfähigen kohäsiven Oberflächen wie Glas, Eisen und andere. Es wird mit Pinsel oder Roller aufgetragen. 

Nano TC - es dient zur Reparatur von Löchern, Fugen und kleinen Unregelmäßigkeiten in der Dicke von 3 - 4 mm. 

Nano Coat Home® - die Finalschicht des Baustoffs, die mit einem gezahnten Edelstahlglätter auf die vorbereitete glatte Oberfläche in der Dicke von ca. 2 mm aufgetragen wird. Nach dem Ausreifen wird die Oberfläche mit Schleifpapier abgeschliffen. 


Es wird in dieser Reihenfolge angewendet:  

1. Nano PT oder Nano AM,

2. Nano TC, wenn es zur Reparatur der Oberfläche notwendig ist, 

3. Die Finalschicht Nano Coat Home®.

More products

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ihr Ansprechpartner für Fragen über HELSKE Energy Save®.

ccs@helskeenergysave.com