Language
Helske

Wie wird man Schimmel in der Waschküche los?

Durch feuchte Luft mit über 60 % Luftfeuchtigkeit werden das Wachstum von Schimmel und die Bildung von Mikroorganismen gefördert. Durch Schimmel werden Sporen in die Luft freigesetzt, die wir einatmen. Das Ergebnis dessen können verschiedene Erkrankungen sein. Ebenso kann der Schimmel auch unsere saubere Wäsche befallen. Daher ist es wichtig, in der Waschküche ein angenehmes Klima mit der idealen Feuchtigkeit aufrecht zu erhalten.

Für eine Waschküche ohne Schimmel ist regelmäßiges Lüften erforderlich. Tragen Sie auf die kritischen Stellen (Umfassungswände, Decke, Wände in der Umgebung der Fenster, der Waschmaschine und des Wäschetrockners, Ecken im Raum) den Baustoff Nano Coat System® auf.

Das spezielle Gemisch, das mit moderner Nanotechnologie entwickelt wurde, hilft, die Gefahr des Auftritts von Schimmel zu verringern. Durch den aktiven Baustoff wird eine Thermoreflexionsschicht gebildet, welche die Wärmestrahlung zurück in den Raum reflektiert, die überschüssige Feuchtigkeit jedoch entfernt. Durch den Baustoff wird die Wasserdampfkondensation auf der Oberfläche verhindert, durch die hohe Porosität und Durchlässigkeit des Materials wird das Erreichen der optimalen Feuchtigkeit im Innenraum sichergestellt. Der Raum erwärmt sich dank des Systems Nano Coat System® schneller. Darüber hinaus ist die Oberfläche des Gemischs antibakteriell, daher ist deren Verwendung in der Waschküche ideal.



An welchen Stellen der Waschküche soll der Baustoff angewandt werden?

Tragen Sie das Nano Coat System® auf allen Umfassungswänden (Fassaden- und Außenwänden) sowie auf Stellen auf, an denen Wärmebrücken bestehen. Ebenso in der Umgebung von Fenstern, da es in deren Umgebung zu einer Wasserdampfkondensation kommen kann. Tragen Sie den Baustoff auch auf die Wände in der Umgebung der Waschmaschine bzw. des Wäschetrockners auf. Haben Sie eine bereits von Schimmel befallene Wand, ist es wichtig, diesen zuerst zu entfernen und die Wandkonstruktion zu reparieren und erst dann den Baustoff aufzutragen.

Nano Coat System® besteht aus: 

Nano PT - ist eine Tiefgrundierung, die das Grundlage stabilisiert. Es wird auf saugfähigen kohäsiven Oberflächen verwendet und mit einem Pinsel oder einer Rolle aufgetragen. 

Nano AM - wird auf allen anderen Oberflächen verwendet, auf denen Nano PT nicht verwendet werden kann. Also auf nicht saugfähigen kohäsiven Oberflächen wie Glas, Eisen und andere. Es wird mit Pinsel oder Roller aufgetragen. 

Nano TC - es dient zur Reparatur von Löchern, Fugen und kleinen Unregelmäßigkeiten in der Dicke von 3 - 4 mm. 

Nano Coat Home® - die Finalschicht des Baustoffs, die mit einem gezahnten Edelstahlglätter auf die vorbereitete glatte Oberfläche in der Dicke von ca. 2 mm aufgetragen wird. Nach dem Ausreifen wird die Oberfläche mit Schleifpapier abgeschliffen. 


Es wird in dieser Reihenfolge angewendet:  

1. Nano PT oder Nano AM,

2. Nano TC, wenn es zur Reparatur der Oberfläche notwendig ist, 

3. Die Finalschicht Nano Coat Home®.

More products

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ihr Ansprechpartner für Fragen über HELSKE Energy Save®.

ccs@helskeenergysave.com